Zurück

NeuigkeitenX_Slideshow

Startnext Corona Hilfsaktion

Spenden und Crowdfunding für alle vom Shutdown Betroffenen

Kreative & Gründer*innen sind betroffen, weil sie aufgrund der aktuellen Pandemie Konzerte absagen, Einrichtungen schließen oder aus anderen Gründen Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. Nicht für jeden gibt es ein passendes staatliches Hilfspaket. In einigen Fällen können die Crowd & Startnext helfen.

In dieser Kampagne wollen wir allen Starter*innen, die durch den Shutdown direkt betroffen sind so gut wir können helfen und vereinfachen deshalb die Richtlinien für Crowdfunding Hilfsprojekte auf Startnext.

Wir verringern die Komplexität eines Projektes, setzen das Alles-oder-Nichts-Prinzip aus und erstatten die Transaktionsgebühren komplett. Das bedeutet, jedes Projekt kann jeden eingezahlten Euro ausgezahlt bekommen, sofern das 1. Fundingziel auf 1€ gesetzt wird.

Bitte lies dir die „Sonderregelungen für geförderte Projekte“ in unseren FAQ’s weiter unten auf dieser Seite durch!

Wir versuchen alle Projekte, die sich für die Startnext Corona Hilfsaktion bewerben innerhalb weniger Stunden online zu stellen.

https://www.startnext.com/

Schlagwörter

, , , ,

 

 Zurück